Blaufränkisch - Klassik, Heideboden 2015 BIO-Wein - WEINGUT BERNTHALER + BERNTHALER

Art.Nr.:
25016
Lieferzeit:
ca. 3 Tage / Bezahlung: Rechnung ca. 3 Tage / Bezahlung: Rechnung
7,50 ¤
10,00 ¤ pro 1 L
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

 

Der Ursprung dieser alten heimischen Sorte ist bis heute unklar. Sie ist in Mitteleuropa unter verschiedenen Namen bekannt, z.B. Lemberger oder Franconia. Blaufränkisch ist vor allem im Burgenland speziell im Mittelburgenland, am Leithaberg und am Eisenberg tonangebend.

Das typische Bukett der spät reifenden Sorte wird von tiefer Waldbeerenfrucht und delikater Würze geprägt und besitzt eine charakteristische Säure. Blaufränkisch kann große Weine mit dichter Struktur und markanten Tanninen hervorbringen, die mit zunehmender Reife samtig-geschmeidig Facetten entwickeln.

Unser Blaufränkisch kommt von der Lage „Zwerg“, der zur Großlage „Heideboden“ zählt. Der dortige Boden ist größtenteils Schwarzerde mit sandig-tonigem Untergrund.

Die Trauben wurden Mitte September 2012 von Hand gelesen. Der Most wurde offen vergoren und 5 Monate im Tank gelagert.

Rebsorte:
Geschmack:

Ausbau:

Säure:
Alkohol in vol. %:
Verschlusstyp:
Trinktemperatur:
Allergenhinweis:
Empfohlene Speisen:

100 % Blaufränkisch
Trocken, feinkörniges Tannin und
fülliger Körper, 1,0 g/Liter Restzucker
Offen vergoren, dann 5 Monate
im Tank ausgebaut
5,0 g/Liter
13 %
Drehverschluss
14-17 Grad
Enthält Sulfite
Pilze als Hauptgericht
Zur wurstigen Brotzeit
Glass Rotwein
Karte Burgenland
Karte Niederösterreich

Die Geschichte der Familie Bernthaler aus Gols im Burgenland reicht nachweislich bis 1755 zurück, wo sie in der Ortschronik mit 74 Pfund Weingärten erwähnt werden.

Zwei Generationen von Familienmitgliedern sind heute mit dem Weinbau beschäftigt. Im Weingarten Herbert Bernthaler (unterstützt von den Eltern), im Keller Helmut Bernthaler.

Seit 2007 wird das Weingut organisch-biologisch bewirtschaftet, dabei wird viel Wert auf Ertragsreduktion und Selektion im Weingarten gelegt.

Die biologische Arbeitsweise bedeutet:
• Nur bestimmte organische Dünger
• Bodenbegrünung mit Pflanzenmischung
• Nur mechanische Unkrautbearbeitung, keine Herbizide
• Systemische Mittel werden durch natürliche Behandlung ersetzt,
z.B. Pflanzenextrakte, Gesteinsmehle oder einfach Handarbeit.

In die Weinentwicklung soll minimal eingegriffen werden, die wenigen erlaubten Weinbehandlungen müssen auch gentechnikfrei sein. Als Bestätigung für ihr Streben nach herkunftstypischen Weinen wurden die „Bernthalers“ bereits zum vierten Mal im Weinführer „Best of Austria“ ausgezeichnet.


Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

TARA Poggio al Gello - Extravergine 0,5 L - Ernte 2016 100% Frantoio-Oliven

TARA Poggio al Gello - Extravergine 0,5 L - Ernte 2017 100% Frantoio-Oliven

13,00 ¤
26,00 ¤ pro 1 L
Bardolino Classico 2016 - Azienda Agricola RAVAL

Bardolino Classico 2016 - Azienda Agricola RAVAL

5,90 ¤
7,87 ¤ pro 1 L
Zweigelt - Klassik, Heideboden 2015 BIO-Wein - WEINGUT BERNTHALER + BERNTHALER

Zweigelt - Klassik, Heideboden 2015 BIO-Wein - WEINGUT BERNTHALER + BERNTHALER

7,50 ¤
10,00 ¤ pro 1 L