Gemischter Satz Rosé 2015 - Weingut Groszer Wein

Art.Nr.:
25018
Lieferzeit:
ca. 3 Tage / Bezahlung: Rechnung ca. 3 Tage / Bezahlung: Rechnung
9,90 ¤
9,90 ¤ pro 1 L
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

 

Klar, Roséweine gibt’s wie Sand am Meer. Aber keiner ist wie dieser. Nämlich
•  von alten Reben
•  von gemischt gepflantzen Blaufränkisch, Merlot und Zweigelt
•  und von steilen Südhängen am Eisenberg.

Deswegen schmeckt dieser Rosé auch nicht wie Sand am Meer, sondern verwegen, frisch und drahtig wie ein Bursch vom Berg.

Ein faszinierender Wein, groszartiger Ausdruck seines Terroirs.
Achtung: Suchtgefahr…. Aber es sind ja glücklicherweise Liter-Flaschen.

Rebsorte:
Geschmack:
Alkohol in vol. %:
Verschlusstyp:
Trinktemperatur:
Allergenhinweis:
Aromen:


Empfohlene Speisen:
Blaufränkisch, Merlot, Zweigelt
Trocken
12,5 %
Drehverschluss
7-9 Grad
Enthält Sulfite
Rote Johannisbeere, Stachelbeere, kräutrige
Aromen gepaart mit frischer Säure
und einem zupackendem Abgang.
Deftige Steaks, Grillwurst,
hellem Fleisch und Pasta
...und überhaupt zu fast allem!
Glass Rose
Karte Burgenland
Karte Burgenland

Ein Weingut gründet man nicht aus Jux und Tollerei. Und – ganz ehrlich – auch nicht aus ökonomischem Antrieb. Wer sich dem Abenteuer Weinmachen hingibt, tut dies aus Wahnsinn und Lust und Liebe zum Wein. Und wie verrückt muß man sein, wenn man ein Weingut übernimmt, das aus Weinbergen besteht, die sonst keiner bearbeiten will.

Im vorliegenden Fall ist es die Leidenschaft für das einzigartige Terroir des Eisenbergs im Südburgenland. Auf diesem eigenwilligen Berg mit seinen alten Reben in steilen Lagen entstehen Weine, die nicht minder eigenwillig sind. Und wild und urwüchsig und manchmal erschreckend sturköpfig. Aber genau diese Charakterstärke hat es Matthias Krön und Markus Bach angetan. Sie sind dem Eisenberg verfallen...

Es war Liebe auf den ersten Schluck, die den Salzburger Geschäftsmann Matthias Krön dazu verführte, ein Weingut mit 16 ha. bester Lagen zu übernehmen, viele davon bestockt mit alten Reben. Krön wollte diese schlafende Schönheit wieder wachküssen und suchte einen Weinmacher mit viel Gespür für das Wesen eleganter, mineralischer Rotweine. Im gebürtigen Würzburger Markus Bach hat er den richtigen gefunden.

Jedenfalls haben sie sich die „traditionellen Werte des Eisenbergs“ auf die Fahnen geheftet. Das schmeckt man in den Weinen, und das sieht man anhand der Flaschen. Die bewusst altmodische Schreibweise „Groszer Wein“ verweist ebenso auf die Urtümlichkeit wie die spielerischen Motive auf den Etiketten, die grafisch das ehemals ungarische Südburgenland im 19. Jahrhundert zitieren.

Gröszenwahnsinnig?
Die Bezeichnung „Groszer Wein“ ist natürlich nicht das selbstgewählte Prädikat zur Beschreibung der Weinqualität sondern drückt schlicht das Füllvolumen aus. Denn es werden ausschlieszlich 1-Liter –Flaschen verwendet, die bis vor 40 Jahren das klassische Behältnis für Weine aus dem Südburgenland darstellten. ...und auszerdem, ganz ehrlich: Eine 0,75 ltr,-Flasche von einem „Groszen Wein“ ist doch immer zu wenig !
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Lambrusco di Sorbara 2016 - Zucchi

Lambrusco di Sorbara 2016 - Zucchi

7,50 ¤
10,00 ¤ pro 1 L
Bardolino Classico 2016 - Azienda Agricola RAVAL

Bardolino Classico 2016 - Azienda Agricola RAVAL

5,90 ¤
7,87 ¤ pro 1 L
Rosé - Monte della Guardia 2016 - Azienda Agricola Ca' Lojera

Rosé - Monte della Guardia 2016 - Azienda Agricola Ca' Lojera

8,50 ¤
11,33 ¤ pro 1 L
Lugana D.O.C. 2016 - Azienda Agricola Ca' Lojera

Lugana D.O.C. 2016 - Azienda Agricola Ca' Lojera

9,90 ¤
13,20 ¤ pro 1 L