Gemischter Satz 2016 - trocken - BIO-WEINGUT H&M Hofer

Art.Nr.:
25014
Lieferzeit:
ca. 3 Tage / Bezahlung: Rechnung ca. 3 Tage / Bezahlung: Rechnung
6,10 ¤
8,13 ¤ pro 1 L
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

 

Gemischter Satz …..Verschnitt, oder was ?

Gemischter Satz
ist die Bezeichnung für einen Wein, der sich aus mindestens 3 unterschiedlichen Rebsorten aus einem Weingarten zusammensetzt. Der größte Sortenanteil einer Rebsorte darf nicht höher als 50% sein, der drittgrößte Anteil muss zumindest 10% umfassen.

Im Gegensatz zu einer Cuvée werden hier mehrere Rebsorten zusammen angebaut und nach der gemeinsamen Lese auch gemeinsam zu Traubenmost gekeltert und vergoren. Durch die unterschiedlichen Reifegrade und den unterschiedlichen Säuregrad der Rebsorten wollte man ursprünglich das Risiko von Ertragsausfällen minimieren und eine gleichbleibende Weinqualität sichern. Erwünschter Nebeneffekt ist eine deutlich erhöhte Vielschichtigkeit des Weins.

Der Gemischte Satz ist ursprünglich eine Wiener Spezialität und wird dort seit Jahrhunderten gepflanzt. In den letzten Jahren hat er eine echte Renaissance erlebt. Hier heißt er auch „Wiener gemischter Satz“ und hat den DAC-Status.

Unser Gemischter Satz vom Weingut Hofer besteht aus den Rebsorten Müller-Thurgau, frühroter Veltliner, Grüner Veltliner, Welschriesling und Weissburgunder.

Bewertung: Helles Gelb, wie eine Bergwiese duftend, sehr mineralisch, erfrischend, sehr trinkanimierend. Ein Allround-Wein der so richtig Spaß macht.

Rebsorte:


Geschmack:
Ausbau:
Säure:
Restzucker:
Alkohol in % vol.
Verschlusstyp:
Trinktemperatur:
Allergenhinweis:
Empfohlene Speisen:
Müller-Thurgau, frühroter Veltliner,
Grüner Veltliner, Welschriesling
und Weissburgunder
Trocken
Im Stahltank
5,9 g/l
2,7 g/l
12,5 %
Drehverschluß
8-10 Grad
Enthält Sulfite
Ein absoluter Allround-Wein ! Als
Aperitif, zu hellem gebratenen Fleisch, zur
Kalbs- oder Geflügelleber,lässt sich aber
auch beim Grillfest sehr gut solo trinken.
Glass Weisswein


Die Weingärten des BIO-Weingut Hofer liegen rund 20 km - im Nordosten – vor den Toren Wiens,auf den ersten Hügeln des Weinviertels.

Hermann Hofer zählt zu den BIO-Pionieren im österreichischen Weinbau. Bereits seit den 1980-er Jahren wird hier freiwillig nach organisch-biologischen Richtlinien gewirtschaftet. Seit September 2004 ist der Hof anerkannter BIO-Betrieb:
• Kein Einsatz chemischer Pestizide und Düngemittel
• Gedüngt wird ausschließlich mit Gründüngung und Kompost, um die Reben
   nicht durch ein Überangebot an Nährstoffen zum Massenertrag zu treiben.
• Nehmen was wächst und daraus das Beste machen
• Hermann Hofer: „Wir wollen nicht nur die Umwelt schützen, sondern für die
   Kunden auch ein Stück Natur ins Weinglas bringen.
....und wir erzeugen keine uniformen Weine, die sich überall auf der Welt gleichen.“

Bei den BIO-Betrieben wurden EU-weit der Höchstschwefelgehalt, mit 150 mg gesamt festgelegt. Hofers Weine liegen hier nicht einmal die der Hälfte.

Die Hofers bewirtschaften ca. 20 ha Weingärten, die Hauptrebsorte ist wie fast überall im Weinviertel der Grüne Veltliner, - ca. 53% der Gesamtrebfläche. Alle Trauben werden grundsätzlich von Hand geerntet.
Karte Niederösterreich
Karte Niederösterreich
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Grüner Veltliner 2016 - Qualitätswein trocken - BIO-WEINGUT H&M Hofer

Grüner Veltliner 2016 - Qualitätswein trocken - BIO-WEINGUT H&M Hofer

4,90 ¤
4,90 ¤ pro 1 L
Montalbe IGT Toskana 2013 - Piè di Colle

Montalbe IGT Toskana 2015 - Piè di Colle

6,90 ¤
9,20 ¤ pro 1 L
Chianti Riserva DOCG 2014 - Piè di Colle

Chianti Riserva DOCG 2014 - Piè di Colle

12,90 ¤
17,20 ¤ pro 1 L
Solajo Rosato di Toscana 2016 - Piè di Colle

Solajo Rosato di Toscana 2016 - Piè di Colle

6,90 ¤
9,20 ¤ pro 1 L