Riesling - Liter-Wein trocken 2015 - Winzerhof Thörle

Art.Nr.:
26029
Lieferzeit:
ca. 3 Tage / Bezahlung: Rechnung ca. 3 Tage / Bezahlung: Rechnung
6,90 ¤
6,90 ¤ pro 1 L
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

 

Man sagt ja, „Probiere erst den einfachsten Wein eines Weinguts, ist der gut, schmeckt auch der restliche Wein“. Das haben wir gemacht und waren vom 2014-er Liter-Riesling sofort begeistert. Ein perfekter „Trink-Wein“ für den Sommer – auch gerne mal mit etwas Eis. Eben der Basis-Wein der Thörle-Brüder.

Die Trauben für diesen Wein wachsen in den jüngeren Weinbergen rund um Saulheim. Die Böden sind geprägt von Kalkstein und Löss-Lehm Auflagen.

Nach der Lese wurden die Beeren im Keller leicht angequetscht und für 6-8 Stunden in ihrem Saft stehen gelassen, um eine bessere Aromaextraktion zu erreichen. Im Edelstahltank wurde der Most mit natürlichen Hefen aus dem Weinberg 6 Wochen lang vergoren und nach 3-monatiger Vollhefelagerung auf die Flasche gezogen.

Der Wein ist sehr fruchtig, hat viel Apfel, Zitrus und eine feine Säure. Ein typischer leichter Riesling.

Rebsorte:
Geschmack:
Ausbau:
Alkohol in % vol.
Weinsäure:
Natürliche Restsüße:
Allergenhinweis:
Empfohlene Speisen:
100% Riesling
Trocken
Im Edelstahltank
12 % vol.
7,4 g/l
6,1 g/l
Enthält Sulfite
Zu hellem gebratenen Fleisch, zur
Brotzeit mit Wurst und Käse. Oder
als Schorle-Wein auf der Terrasse.
Glass Rotwein

Karte Pfalz


Seit Ende der 80-er Jahre haben Rudolf und Uta Thörle aus Saulheim im nördlichen Rheinhessen, aus einem kleinen Gemischtbetrieb ein direktvermarktendes Weingut geschaffen.

Während seines Weinbaustudiums im Jahr 2004 hat Sohn Johannes die Verantwortung im Keller übernommen. Die Eltern haben sehr früh erkannt, dass ihr Sohn so einiges kann und viel Talent beim Weinmachen hat. Der jüngere Sohn Christoph ist mittlerweile für das Marketing zuständig.

Inzwischen steht die Qualität im Vordergrund. Die Handarbeit hat sich verdreifacht: 85 % der Trauben werden handgelesen. Außer bei den Literflaschen-Weinen wird nur mit Spontanvergärung gearbeitet.

In den letzten Jahren wurden gezielt Top-Lagen dazugekauft, nach dem Motto "Wo kein Pflug kann gehen – ein Rebstock kann stehen." Das Weingut besitzt heute etwa 15 ha Weinberge. Das Ziel der Familie Thörle ist, das unverwechselbare Terroir in charakterstarke Weinen herauszuarbeiten. Dabei führt der hohe Kalkgehalt der Böden zu schöner Mineralität. Das kalkhaltige Sedimentgestein basiert auf der Tatsache, dass vor ca. 26 Millionen Jahren die gesamte Rheinische Tiefebene unter Wasser lag.

Im Weinberg wird heute ein "naturnahes Weinbergsmanagement" angewandt, es erfolgt nur organische Düngung und auf sogenannte innovative Technologien in der Weinbereitung wird verzichtet. Bei einer vor kurzem durchgeführten Verkostung hat ein "Master on Wine" die Thörle-Spätburgunder in die TOP-Five der deutschen Spätburgunder eingereiht.

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Bardolino Classico 2016 - Azienda Agricola RAVAL

Bardolino Classico 2016 - Azienda Agricola RAVAL

5,90 ¤
7,87 ¤ pro 1 L
Lugana D.O.C. 2016 - Azienda Agricola Ca' Lojera

Lugana D.O.C. 2016 - Azienda Agricola Ca' Lojera

9,90 ¤
13,20 ¤ pro 1 L
Chardonnay - Monte della Guardia 2014 - Azienda Agricola Ca' Lojera

Chardonnay - Monte della Guardia 2014 - Azienda Agricola Ca' Lojera

9,90 ¤
13,20 ¤ pro 1 L
TATORT > KREUZNACHER PARADIES RIESLING 2015 trocken

TATORT > KREUZNACHER PARADIES RIESLING 2015 trocken - WEINGUT LORENZ

8,50 ¤
11,33 ¤ pro 1 L